Betriebliche Ersthelfer Schulungen

 

Warum Du bei uns richtig bist

 

Wir bilden seit 2005 jedes Jahr mehrere Tausend Ersthelfer aus- und fort. Diese Erfahrung lehrt uns vorsichtig mit Menschen umzugehen, die keine medizinischen Vorkenntnisse oder Erfahrungen im Helfen bzw. Retten haben.

Wir machen dem Ersthelfer, dem Vorsichtigen und dem Unsicheren Mut. Wir sorgen mit einfachen Mitteln und einfachen Worten für Sicherheit.

Wir machen Mut zu helfen, wenn es darauf ankommt.

Unsere Lehrkräfte haben neben dem notwendigen notfallmedizinischen Basiswissen, einem Talent für Unterrichtsgestaltung sowie einer fundierten pädagogischen Qualifizierung Lebenserfahrung und Erfahrungen als Ersthelfer in physischen und psychischen Notfallsituationen.

 

Wen sprechen wir an

 

  • Du möchtest betrieblicher Ersthelfer werden.

"Deine Grundeinstellung ist Helfen; Du hast Dich schon immer für medizinisches Wissen interessiert, Du möchtest kein Gaffer sein, wenn ein Notfall passiert.“
  • Du bist Ersthelfer.

„Deine Ersthelferausbildung oder letzte Fortbildung als Ersthelfer ist fast 2 Jahre her und die Fortbildung steht bei Dir auf der Agenda.“
  • Du machst Deinen Führerschein.

„Als Fahrschüler brauchst Du eine Erste Hilfe Schulung; am besten nicht irgendeine, sondern eine gute.“
  • Du studierst gerade Medizin oder auf Lehramt.

„Du benötigst für Dein Studium einen Erste Hilfe Kurs - schnell und unkompliziert, weil Du wenig Zeit hast.“
  • Du machst Deinen Übungsleiter oder Trainerschein.

„Du bist engagiert im Verein und möchtest Dein Wissen als Übungsleiter und Trainer weitergeben. Den notwendigen Erste Hilfe Kurs machst Du bei uns, weil wir es können.“
  • Du bist Tagesmutter oder hast beruflich mit Kindern zu tun.

"Du benötigst eine Erste Schulung speziell mit kinderspezifischen Themen.“

 

 

Betrieblicher Ersthelfer (m/w)

 

Die Qualifizierung zum Ersthelfer erfolgt seit 2015 an nur noch einem Tag in einer 7,5 Stunden umfassenden Schulung. Die Ersthelferfortbildung erfolgt spätestens nach zwei Jahren.

Unternehmen benötigen mindestens 5% Ersthelfer - abhängig von Branche und Größe. Die Kosten werden in der Regel von den Unfallversicherungsträgern (UVT) übernommen.

 

Wissenswertes für Unternehmen

 

Zu den Grundpflichten des Unternehmers gehört es erforderliche Maßnahmen zu treffen, die zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren führen sowie für eine wirksame Erste Hilfe zu sorgen. Zu diesen Maßnahmen gehören zum Beispiel die Beurteilung der Arbeitsbedingungen und dessen Dokumentation genauso wie die regelmäßige Unterweisung der Mitarbeiter über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit. Dies alles regelt die neue gültige DGUV Vorschrift 1 - Grundsätze der Prävention, welche die alten Rechtsvorschriften BGV A1 und GUV-V- A1 vereint hat. Das vierte Kapitel der DGUV Vorschrift 1 beschreibt die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes. § 26 definiert die Zahl und die Ausbildung der Ersthelfer. Demnach benötigen Betriebe mindestens 5 - 10 % des anwesenden Personals als Ersthelfer.

Wir bilden Deine Mitarbeiter zum Ersthelfer aus und halten Deine Ersthelfer fit (Erste Hilfe Fortbildung). Beide Kurse dauern nur noch 1 Tag (9 UE). Unsere Lehrkräfte sind jeden Tag für Betriebe, die Ausbildungen in Erster Hilfe benötigen, in ganz Deutschland unterwegs. Insbesondere in NRW, Rheinland-Pfalz und Saarland schulen wir viele betriebliche Ersthelfer. Auch Unternehmen aus Bremen, Niedersachen und Hessen nutzen unseren zuverlässigen Service, um ihre Ersthelfer zu schulen.   

Kundenreferenzen mit direkten Ansprechpartnern erhältst Du gerne bei konkretem Interesse. 

 

Du hast die Wahl:

Wir kommen zu Dir oder

Du wählst einen Kurs bei uns

 

Wissenswertes für Schulen

 

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern hat unseren Vertrag über die Durchführung von Lehrgängen in medizinscher Erstversorgung für Jugendliche mit Selbsthilfeinhalten für das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BBK) bis zum 31.12.2019 verlängert. In folgenden Bundesländern sind wir demzufolge weiterhin die einzigen Anbieter für die kostenfreien Erste Hilfe Kurse für Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 bis 10: 

  1. Bremen
  2. Hessen
  3. Nordrhein-Westfalen
  4. Rheinland-Pfalz
  5. Saarland
  6. Thüringen

Die Lehrgänge haben einen Umfang von 12 UE über in der Regel 2 - 4 Vor- oder Nachmittage und sind Bestandteil eines umfassenden Konzepts zur Stärkung der Selbsthilfefähigkeit der Bevölkerung. Weitere Informationen findest Du auch hier: Bundesamt für Bevölkerungsschutz)

Interessierte Schulen und Lehrer bzw. Lehrerinnen können sich gerne bei uns informieren und direkt Kurse für ihre Schüler und Schülerinnen planen.

Hier geht es direkt zur Seite für Schulen

Aktuelles

Kostenlose Erstberatung

Verwaltungssitz

für Unternehmen:  +49 (0) 203 - 348 79 49 11
für Schulen: +49 (0) 203 - 317 48 18 6

Kurszeit GmbH
Dellstraße 9
D-47051 Duisburg
PfeilAnfahrt über Google Maps
 
Copyright 2018 Kurszeit GmbH | Impressum | Datenschutz